Kapitel 1 : Ficken…. Oder die Fantasie für arme Würstchen

Sie wälzten sich nackt auf dem Bett. Die Liebe in ihren Augen sprach für sich: „“Nicht Vorhanden! ERROR! ERROR!“. ….

So ist es nun mal mit Fantasie. Sie ist da, aber sobald ein einigermaßen Inkompetentes Pack vorhanden ist, klappt´s nicht…

Wahrscheinlich werden jetzt die wenigsten wissen worum es geht. Nun ja, man kann es nicht in einem Wort beschreiben…Ich tu´s nun trotzdem:

LEBEN.

Das Leben, dieses verfluchte und zu gleich geliebte etwas, das wir loswerden und zugleich gar nicht mehr loswerden wollen… die Verteufelung und  das pure Glück zugleich.

Keiner wollte es, doch als da waren liebten es alle und führten Kriege dafür, kämpften sich (mehr oder weniger) durch die Evolution. Und jetzt sind wir (einigermaßen) stolz drauf…wie gesagt, einigermaßen. Sobald man weiß was Mitose und Maiose ist , ist es einem sowieso egal weil man nur noch rational denkt…..

In diesem Blog, wobei ich persönlich eher denke dass es ein Buch wird, werde ich mich mit diesem Thema beschäftigen. Manches wird so öde wie dieses Erste Kapitel, aber ich werde versuchen es so „spannend“ und witzig werden zu lassen wie möglich. Denn gebt mal zu: egal wie vielen Religionen ihr gleichzeitig angehört, irgendwas Aberwitziges bleibt doch immer noch an dieser Frage nach dem Leben.

An dieser Stelle,

Viel Spaß, Euer

Nicki

3 Kommentare 18.5.09 14:51, kommentieren


Werbung